Mittwoch, Juni 19, 2024
More

    Neueste Beiträge

    Tipps für das Sparen beim Onlineshopping

    Online im Internet einkaufen ist einfach, bequem, spart Zeit und überdies lange Wege. Ob Mode, Elektronik, Küchenzubehör, Bücher oder Kosmetik, die Anzahl an Onlineshops ist riesig und mit ein wenig Glück, kannst Du sogar noch Geld beim Onlineshopping sparen.

    Gutscheine und sparen beim Onlinekauf

    Eine der einfachsten Methoden, um beim Onlineshopping Geld zu sparen, sind Gutscheine. Gleichgültig, welches Produkt Du suchst oder ob Du vielleicht ein Geschenk für jemanden bestellen möchtest, mit einem Gutschein und mit Rabatt Codes kannst Du attraktive Preisnachlässe erhalten.

    Und dies geht ganz einfach. Lies den Gutscheincode ab, lege ein Produkt Deiner Wahl per Mausklick in den Warenkorb und gehe zur Kasse. Unter Deinem Warenkorb findest Du dann ein kleines Feld, welches für das Eintragen des Gutscheincodes vorgesehen ist. Tippe dort den Code ein.

    Mit dem Abschluss des Onlinekaufs wird dann anschließend der Rabatt gut geschrieben und der Einkaufspreis reduziert sich für Dich um ein paar Prozent.

    Rabatte erhalten mit Newsletter Abonnement

    Die meisten Onlineshops haben nicht nur ein großes Sortiment parat, sondern bieten ihren Kunden auch einen Newsletter an. Mit diesem bist Du nicht nur über aktuelle Angebote, Sonderaktionen und Rabatte immer gut informiert, sondern mit dem Abonnement eines Newsletters bekommst Du meist auch ein kleines Dankeschön in Form eines Rabatts.

    Alles was Du tun musst, ist Deine E-Mail Adresse anzugeben und schon erhältst Du mit dem ersten Newsletter auch einen Bonus für den nächsten Einkauf im Internetshop.

    Black Friday

    Nicht vergessen solltest Du beim Thema sparen auch die saisonalen Aktionen. So findest Du beispielsweise am Black Friday oder in der Vorweihnachtszeit besonders günstige Angebote für viele beliebte Artikel des täglichen Lebens.

    Cashback Programme und mehr

    Ob Mode, Kosmetik, Handy, Reisen oder etwas anderes, neben den bereits erwähnten Sparmöglichkeiten, gibt es noch einige weitere Optionen, die beim Einkauf im Internet Deinen Geldbeutel schonen können. So kannst Du Dich beispielsweise für Cashbackprogramme registrieren lassen und durch das Sammeln von Cashbackpunkten in vielen Onlineshops ebenfalls günstigere Preise erhalten.

    Manche Internetshops haben auch eigene Treueprogramme, bei denen Du als Kunde bei jedem Einkauf Punkte sammelst und diese später in einen Preisnachlass umwandeln kannst.

    Gratisartikel

    Auch nach Gratisartikeln, lohnt es sich beim Onlineshopping Ausschau zu halten. Denn viele Onlinehändler haben für ihre Kunden kleine Extras parat, als Dankeschön für eine Bestellung. Die Palette reicht hierbei von USB-Sticks und Schlüsselanhängern über Küchenutensilien und Taschen bis hin zu Modeschmuck, Kuscheltieren, Kaffeebechern oder Armbanduhren.

    Worauf Du sonst noch achten solltest

    Der Einkauf mit Gutscheinen und Rabattcodes macht nicht nur Spaß, Du solltest auch das eine oder andere dabei beachten, um später keine unangenehmen Überraschungen zu erleben. Denn einige Gutscheine sind nur für einen gewissen Zeitraum gültig oder es gibt manchmal auch einen Mindestbestellwert, um vom Rabatt profitieren zu können.

    Lasse Dich auch nicht von Produkten zu absoluten Dumpingpreisen verführen. Denn manchmal stecken hinter den vermeintlichen Schnäppchen unseriöse Anbieter, die nur auf Dein Geld spekulieren. Im Zweifelsfall kannst Du im Netz nach Bewertungen und Erfahrungen mit dem Shop suchen.

    Vorsicht ist dann auch bei der Zahlungsweise geboten. Mit Vorkasse oder Lastschrift bei unbekannten Shops, kannst Du in die Falle tappen. Am sichersten ist eine Zahlung bei Erhalt der Ware oder Zahlung per Paypal.

    Manchmal enthalten günstige Angebote auch eine Kostenfalle. Und diese steckt in den Versandkosten. Schaue genau hin, ob die Versandkosten zu hoch sind und eventuell sogar den Warenwert übersteigen. Vor allem bei der Bestellung von Produkten aus dem Ausland, kann dies der Fall sein.

    Gefahren

    So manches Schnäppchen kann auch Gefahren für die Gesundheit bedeuten. Dies ist zum Beispiel bei Produkten der Fall, die nicht in Europa hergestellt wurden. Elektrogeräte ohne Gütezeichen für geprüfte Sicherheit oder Medikamente aus Asien, die einen nicht lesbaren Beipackzettel enthalten, können manchmal Leib und Leben gefährden, denn die Sicherheitsstandards in anderen Ländern sind oft sehr viel niedriger.

    Daher solltest Du beim Kauf von Elektronik immer gut aufpassen und Medikamente höchstens in einer zertifizierten deutschen Online-Apotheke kaufen, um Nebenwirkungen und gesundheitliche Risiken zu minimieren oder ganz auszuschließen.

    Latest Posts

    spot_imgspot_img

    Nicht verpassen

    BELIEBT